Abschied

Abschied, wieder ist es da, dieses ungeliebte Wort! Diesmal müssen wir es 10fach hinter uns bringen. Und da schlagen immer zwei Herzen in der Brust - zum einen wissen wir, dass die Kleine jetzt dringend die ungeteilte Aufmerksamkeit in einer liebevollen Familie brauchen, zum anderen fehlt uns hier ihr Lärm und ihre Zärtlichkeit und jeder, der geht, hinterlässt eine Lücke. Aber wir hoffen und glauben, dass wir für jede und jeden die passenden Menschen gefunden haben und wünschen ihnen mindestens genauso viel Freude und Spaß an und mit ihrem neuen Familienmitglied wie wir es in den vergangenen Wochen hatten.

  aaaaa
  Als erste verlässt uns Comtesse Fritzi (Frl. Rosa). Sie zieht es weit hinaus ins Saarland. Petra und Axel und der 10jährige Picardrüde Crack werden ihr Temperament sicher bald zu würdigen wissen.   Die kleine Cara (Frl. Gelb) folgte nur Stunden später. Sie reist mit Diana, Björn,Tyler und Connor nach Steffenberg, wo sie der Schafspudel Akela erwartet.
       
   
 
Noch am gleichen Tag zieht auch Cato, genannt Frodo (Herr Rot) aus. Er wird in Hamburg bei Silke, Einar, Rosa und Levi wohnen, Hamburg und die weite Welt kennenlernen und dafür sorgen, dass ihnen nicht langweiliog wird.
 
Ihm folgt am nächsten Tag Cedric, genannt Chester (Herr Doppelrot). Er bleibt im Ruhrgebiet und wird in Haus und Garten von Kim und Timo mit den Kindern Johanna und Janne für Ordnung sorgen.
       
   
  Auch Crisou (Herr Blau) bleibt in unserer Nähe. Er wird in Witten Haus und Hof von Angela und Michael hüten, sie mit seiner Gelassenheit becircen und mit seinem Temperament dafür sorgen, dass ihnen nicht langweilig wird.   Caja (Frl. Schwarz) zieht nach Dortmund zu Daniela und Marion. Sie wird sich dort mit viel Charme rasch einleben und schauen, wie sie die Rangordnung im Rudel zu ihren Gunsten beeinfussen kann. 
       
aaaaaaaa  
  Es folgt der Abschied von Charlotte (Frl. Orange). Barbara, Heiko und Martin freuen sich auf das Zusammenleben mit ihr in Thüringen. Sie wird sich sicher gern von ihnen verwöhnen und, oh ja, auch erziehen  lassen.   Mit C`est Pekka (Frl. Grün) bleibt noch jemand in unserer Nähe. Sie wird in Bochum Anjas und Maiks Leben mit ihren Streichen auf den Kopf stellen und mit Lea und Pina viel Spaß haben.
       
   
 
Wieder geht einer weit weg, Cadoc, genannt Carl (Herr Doppelblau), zieht in den Schwarzwald zu Heike, Bernd, Falk, Merve und Arved. Er hat es übernommen, die Dinge im Haus nach seinem Geschmack zu dekorieren und die lästige Gartenarbeit zu übernehmen.   Als letzte verlässt uns Ciara (Frl. Doppelgrün). Sie begleitet Sofia und Andreas ins Münsterland. Mit Akira, einer älteren Colliedame und Legolas, einem braven Collierüde wird das sicher bald ein gutes Team.
       
                                                                       Jetzt sind alle weg. Es wird still in Haus und Garten.
Mit Mama Beeke und Oma Beira wünschen wir allen Welpen einen guten Start in ihr neues Leben und freuen uns auf ein Wiedersehen